Kontakt
Marienkindergarten - Integrative Kindertagesstätte Schulstrasse 3
53572 Unkel

T. 02224 / 4606
F. 02224 / 9892695

Kita.Unkel@web.de

Leitung: Silvia Hummerich-Holderer
Download
  • Flyer Integrative Kindertagesstätte Unkel downloaden

Integrative Kindertagesstätte Unkel

Spaziergang der Kinder durch den verschneiten Wald in Unkel

Wir sind eine Integrative Kindertagesstätte für 124 Kinder im Alter von 2 Jahren bis Schuleintritt und liegen mitten in der Stadt Unkel. Die Kindertagesstätte steht unter der Trägerschaft der Stadt Unkel und unter der Betriebsführung des HTZ Neuwied. Wir nehmen Kinder der Stadt Unkel auf und im Rahmen der Integration kommen Kinder mit Behinderungen oder Beeinträchtigungen auch aus dem weiteren Umkreis.

Konzept

Die Arbeit in unserer Kindertagesstätte orientiert sich an der „Offenen Pädagogik der Achtsamkeit“(Gerhard Regel). Das offene Konzept basiert auf einem Patizipationsverständnis, das alle Mitwirkenden wie Kinder, Eltern, Mitarbeiter zu aktiven Gestaltern und Akteuren ihrer Umwelt macht. Die Kindertagesstätte hat offene Türen für alle und hat offene Räume, in denen sich die Kinder frei bewegen können. Hier arbeiten pädagogische Fachkräfte mit offenen Augen, die die Kinder aufmerksam begleiten und die Kinder so annehmen wie sie sind. Die räumliche Gestaltung in Form von Aktionsräumen bietet den Kindern Möglichkeiten eigenverantwortlich, selbständig und selbstbewusst zu handeln. Wir nehmen unseren Bildungs- Betreuungs- und Erziehungsauftrag ernst und bieten allen Kindern, egal welcher Nationalität und Muttersprache, Hautfarbe und Religion, sozialen Fähigkeiten, Begabungen und besonderen Beeinträchtigungen, individuelle Unterstützung für individuelle Lernwege.

Team

In der Tagesstätte arbeiten 19 pädagogischen Fachkräfte, Hauswirtschafterinnen und Auszubildende. Das Team setzt sich zusammen aus Erziehern und Erzieherinnen, Heilerziehungspflegerinnen und Heilerziehungspfleger, Sozialpädagogen, Heilpädagogen, Kinderpflegerinnen und Erziehungshelfern. Unterstützt wird die Arbeit am Kind durch eine Psychologin, Ergotherapeutin, Physiotherapeutin und Logopädin.

Öffnungszeiten/Verpflegung

Unsere Tagesstätte ist geöffnet:

Mo - Do:7.30 – 16.30 Uhr
Fr:7.30 -14.00 Uhr

Die Teilzeitplätze sind geöffnet:

Mo:7.30 – 12.30 Uhr
Di – Do:7.30 – 12.30 / 14.00 – 16.30 Uhr
Fr: 7.30 – 13.00 Uhr

Für 75 Tagesstättenkinder bieten wir eine warme Mahlzeit an.

Besonderheiten

Ein besonderer Schwerpunkt ist die Einbindung einer intensiven Natur- und Waldpädagogik in unsere tägliche pädagogische Arbeit. Durch unsere festinstallierte integrierte Waldgruppe können das ganze Jahr über täglich Kinder mit ihren Begleitern in den nahegelegenen Wald gehen und können hier zu den unterschiedlichsten Bildungsbereichen Aktivitäten und Projekte durchführen.

Ein weiterer Schwerpunkt ist das Arbeiten in der Lernwerkstatt Naturwissenschaften und der Lernwerkstatt Sprache. Diese Räume bieten vor allem den größeren Kindern in einer besonderen Lern- und Forschungsatmosphäre die Möglichkeit sich mit voller Aufmerksamkeit auf Dinge, die sie lernen wollen, einlassen zu können. Hier können sie an selbstgestellten Problemen lernen und auf eine Art und Weise, die ihnen entspricht. Hier können sich Kinder zusammen im Dialog mit pädagogischen Fachkräften und anderen Kindern mit ihren Forscherfragen auseinandersetzen.

Unsere Arbeit mit Kindern mit Behinderungen oder Beeinträchtigungen entwickelt sich zu einer inklusiven Pädagogik. Die Angebote, Projekte und Räume werden so gestaltet, dass alle Kinder die Möglichkeit haben sich mit ihren Fähigkeiten einzubringen und teilzunehmen.