In Vielfalt lernen – durch Vielfalt leben

Unter diesem Leitziel betreibt das Heilpädagogisch-therapeutische Zentrum in Neuwied sieben integrative Kindertagesstätten mit insgesamt über 550 Plätzen im nördlichen Rheinland-Pfalz an verschiedenen Standorten. So können in den einzelnen Einrichtungen Kinder mit unterschiedlichen Voraussetzungen wohnortnah gemeinsam aufwachsen und lernen.

Kern unserer pädagogischen Arbeit sind die Bildungs- und Erziehungsempfehlungen des Landes. Die individuellen Profile und Konzeptionen der einzelnen Einrichtungen orientieren sich am Leitbild des HTZ und den besonderen Bedingungen vor Ort und werden laufend im Rahmen eines trägerspezifischen Qualitätsmanagement weiterentwickelt.

Durch die Verbindung von frühkindlicher Pädagogik und heilpädagogisch-therapeutischem Handeln erfahren alle Kinder, normal entwickelt oder mit besonderen Bedürfnissen, individuelle Betreuung in unterschiedlichen Gruppenformen.

In allen Kitas werden Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie vor Ort angeboten.

Wir laden Sie ein, sich auf den nächsten Seiten vielfältige Informationen zu den einzelnen Standorten anzusehen.

Jedem Kind wird bei uns mit Offenheit und Wertschätzung begegnet.

Viel Spaß wünschen die Teams der Integrativen Kindertagesstätten.

 

Die größte Kraft der Menschen liegt in ihrer Vielfalt! (Verfasser unbekannt)