Kontakt
Tagesförderstätte für erwachsene Menschen mit Behinderungen Feldkircher Straße 100
56567 Neuwied

T. 02631- 72212
F. 02631- 345 90 69

tagesfoerderstaette@htz-neuwied.de

Leitung:
Esther Taefi
Download

Tagesförderstätte für erwachsene Menschen mit Behinderung

Zwei Besucher unserer Tagesförderstätte: Sonita und Fikret
Zwei Besucher unserer Tagesförderstätte: Sonita und Fikret

Auf Initiative des Vereins für Menschen mit Behinderung e.V. Neuwied/Andernach wurde 1984 die Tagesförderstätte für erwachsene Menschen mit Behinderung in Neuwied Feldkirchen eröffnet.

Wir bieten erwachsenen Menschen mit Behinderungen Tätigkeits- und Fördermöglichkeiten nach Beendigung der Schulzeit. Sie ist gedacht für Personen, die in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderungen (WFBM) nicht adäquat betreut werden können. 

In unserer Tagesförderstätte betreuen wir derzeit 42 erwachsene Menschen in 6 Gruppen (à 7 Personen).

Zielgruppe

Die Tagesförderstätte ist für erwachsene Menschen mit:

  • geistiger Behinderung
  • Körperbehinderung
  • Sinnesbehinderung
  • Mehrfacher Behinderung
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • erworbener Behinderung (z.B. nach Schädel-Hirn-Trauma)

Art und Schweregrad der Behinderung sind für eine Aufnahme nicht ausschlaggebend, sofern eine Betreuung mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln möglich ist.

Nach welchem Konzept wird gearbeitet:

pädagogische/therapeutische Angebote 

Ziel der Förderung und Betreuung ist es, in einem geregelten Tagesablauf die bisher erlangten Fähigkeiten und Interessen der zu Betreuenden zu erhalten, weiter auszubauen sowie Ressourcen zu erschließen.
Hierzu gehört die Förderung zur Entfaltung der Persönlichkeit und Stärkung von sozialen Kompetenzen.
Wir legen Wert auf eine Atmosphäre in der sich der  Mensch wohl fühlt und Lebensfreude erfährt.

Die Förderung  dient der gleichberechtigten Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und der Vorbereitung auf eine eventuelle spätere Aufnahme in ein Wohnheim.
Um den Menschen mit Behinderungen gerecht zu werden ist unsere Förderung individuell ausgelegt und orientiert sich nach den Bedürfnissen jedes Einzelnen.

Folgende pädagogische und therapeutische Angebote stehen für unsere Besucher bereit: 

  • Grundversorgung/Pflege
  • Beratung
  • Physio-/Ergotherapie
  • Psychomotorik/Motopädagogik
  • Basale Stimulation und Kommunikation
  • Unterstützte Kommunikation
  • Teacch
  • Snoezeln
  • Heilpädagogisches Reiten
  • Ganzheitliches Gedächtnistraining
  • Werken
  • Kunsttherapie
  • Naturpädagogik
  • Bewegungsbad/Schwimmen
  • Hilfsmittelversorgung
  • Bei Bedarf Bereitstellung allgemeinärztlicher und psychiatrischer Versorgung

und vieles mehr

Team : Fachkräfte, Therapie-, Förder-und begleitende Angebote

In jeder Gruppe arbeiten 2 hauptamtliche Kräfte, Absolventen des Freiwilligen Sozialen Jahres, Praktikant oder Auszubildender.

Unser Team:
Sozialfachwirtin, HeilerziehungspflegerInnen, ErzieherInnen , Motopädin, Psychologin, Kunsttherapeutin in Zusammenarbeit mit externen Fachärzten, Therapeuten und Fachdiensten

Öffnungszeiten:

Mo –Do8.00 – 16.30
Fr8.00 – 15.45

Betreuungszeiten: 

Mo – Fr:8.00 – 15.30

 

Besonderheiten

Projekttag, Projektwoche, Disco
Um den Alltag möglichst abwechslungsreich zu gestalten, veranstalten wir 1x im Monat eine Disco und einen Projekttag mit verschiedenen Themen.
Zu den jährlichen Veranstaltungen gehören das große Spielfest und die Projektwoche.
Nach Möglichkeit bieten wir auch mehrtägige Ferienfreizeiten an.