Kontakt
Integrative Kindertagesstätte „Zwergentreff“ Frankenstr. 45 a
53489 Sinzig-Franken

T. 02636 7688
F. 02636 809953

kita.franken@htz-neuwied.de

Leitung: Gisela Weiler
Download
  • Flyer Integrative Kindertagesstätte Sinzig-Franken downloaden
  • Schließungszeiten 2014/2015 downloaden

Integrative Kindertagesstätte Sinzig-Franken

Foto vom Spielgelände und der Integrativen Kindertagesstätte

Unsere eingruppige integrative Kindertagesstätte liegt in ländlicher Umgebung. Zum 1. September 2009 wurde die Trägerschaft der Einrichtung vom Heilpädagogisch-
Therapeutischen Zentrum Neuwied übernommen.
Fünf Kinder mit und zehn Kinder ohne Beeinträchtigung im Alter von zwei bis sechs Jahren werden hier in unserer Gruppe betreut.

Konzept

Unsere pädagogische Arbeit stützt sich auf zwei Säulen. Alle Kinder werden in Anlehnung an die „Montessori-Pädagogik“ und nach dem integrativen Gedanken gefördert. Die individuellen Bedürfnisse des Kindes stehen dabei im Vordergrund.
Dabei ist es unser Ziel, den uns anvertrauten Kindern die Möglichkeit zu bieten in einer unbeschwerten Atmosphäre ihre eigene Persönlichkeit zu entwickeln.
Unsere Schwerpunkte liegen in:

  • einer ganzheitlichen Erziehung (Motorik, Sprache, Wahrnehmung, Kreativität, Naturerfahrungen…),
  • einer Persönlichkeits- und Identitätserziehung
  • einer Schulung der individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten sowie
  • besonderen Angeboten für die Kinder im letzten Kita-Jahr (Lerndrachen).

Wir begleiten die Kinder nach den Grundsätzen von Maria Montessori:
„Das Kind ist Baumeister seiner selbst.“ „Hilf mir, es selbst zu tun.“

Team

Leitung:
Gisela Weiler, Fachkraft für Kleinstkindpädagogik

Gruppe:
3 Erzieherinnen, 1 Diplom-Motologin, eine Praktikantin im Freiwilligen Sozialen Jahr oder Berufspraktikantin.

Therapien und Psychologische Betreuung:
Eine Logopädin, eine Egotherapeutin und eine Psychologin.

Sprachförderkraft:
Zwei Mal wöchentlich werden die Kinder im letzten Kindergartenjahr durch eine externe Sprachförderkraft gefördert.

Mittagsküche:
Eine Haushaltshilfe. Das Essen liefert Ahr-la-carte.

Öffnungszeiten / Verpflegung

Montag - Donnerstag 7:30 Uhr bis 16:00 Uhr
                               oder 7:30 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 16:00 Uhr

Freitag                     7:30 Uhr bis 14:00 Uhr

 

Besonderheiten

Die Kindertagesstätte verfügt über eine großes, naturnahes Außengelände mit einer Kletterburg in Kombination mit einer Rutsche und zwei Schaukeln, einer Rutsche am Hügel für die U3-Kinder, einer große Rasenfläche, einem Sandkasten, Wild- und Beerensträucher, einem Walnussbaum, Obstbäumen und einem langen Weidentunnel.
In unmittelbarere Nähe beginnt der Wald der „Mönschsheide“. Hierhin werden wöchentlich Wanderungen und Ausflüge unternommen. Die „Kranzhütte“ ist ein beliebtes Ziel. Am ersten Freitag im Monat bereiten die Erzieher mit den Kindern ein "Wunschmenü" zu. Einmal wöchentlich erhalten wir frisches Obst und Gemüse aus dem Schulobstprogramm des Landes und der EU. Gerne dürfen sich hier Eltern in Koch- und Backaktionen mit einbringen.
Die große Turnhalle wird gerne und regelmäßig für Spiel-, Turn- und Therapiestunden genutzt. Unter dem Aspekt der Medienerziehung besuchen wir wöchentlich mit unseren Kindern die katholische Bücherei.