Sozialarbeiter/Sozialpädagogen (Diplom/Bachelor/Master) (m/w/d)

Das Heilpädagogisch-Therapeutische Zentrum Neuwied (HTZ) bietet als Kompetenzzentrum ein umfassendes Leistungsportfolio für Menschen mit besonderem Unterstützungsbedarf innerhalb der Kinder-, Jugend- sowie der Behindertenhilfe. Das zugehörige Sozialpädiatrische Zentrum (SPZ) ist eine Frühfördereinrichtung zur Untersuchung und Behandlung von Kindern mit Entwicklungsstörungen, emotionalen oder Verhaltensstörungen, drohenden oder manifesten Behinderungen. Jährlich werden vor Ort über 3.500 Kinder und Jugendliche von einem multidisziplinären Team aus Ärzten, Psychologen, Heilpädagogen, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Logopäden diagnostiziert und individuell betreut sowie gefördert.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet und in Vollzeit eine/n

Sozialarbeiter/Sozialpädagogen (m/w) (Diplom/Bachelor/Master)

Ihr Aufgabengebiet:
Die Sozialarbeit stellt neben der medizinischen und psychologischen Diagnostik im SPZ einen weiteren interdisziplinären Behandlungsansatz dar. Ein Erstkontakt mit dem Patienten und seiner Familie wird durch den behandelnden Arzt oder Psychologen vermittelt.

Der Sozialarbeiter

  • unterstützt bei sozialen und emotionalen Schwierigkeiten, die sich aus der Krankheit, Beeinträchtigung und Behandlung des Patienten und seiner Familie ergeben
  • stärkt und fördert Ressourcen der Familie
  • sucht bestmögliche Hilfsangebote im Lebensumfeld der Familie und bei Institutionen vor Ort
  • hilft, Behandlungsstrategien an die Bedürfnisse des Kindes bzw. der Familie individuell anzupassen
  • berät und informiert die Familie, um möglichst autonom bzw. teilhabend mit der Krankheit oder Beeinträchtigung leben zu können

Bei allen Beratungsgesprächen sind die Wünsche der Familie zentral, damit eine Unterstützung gezielt erfolgen kann. Die Gespräche können beinhalten:

  • Beantragung eines Schwerbehindertenausweises
  • Beantragung einer Pflegestufe
  • Vermittlung zu Selbsthilfegruppen
  • Beratung zu Mutter-/Vater-Kind-Kuren oder Reha-Maßnahmen
  • Kontakt zu Einrichtungen der Behindertenhilfe, der Kinder- und Jugendhilfe u. Ä.
  • erste Beratung bei Partnerschaftskonflikten, Trennung und Scheidung, Umgangskonflikten, häuslicher Gewalt, Erziehungsschwierigkeiten, Erkrankung weiterer Familienmitglieder, Sucht sowie Vermittlung entsprechender Hilfsangebote
  • Begleitung des Erwachsenwerdens mit Beeinträchtigung – Klärung von Fragen rund um Beruf, Wohnen, Partnerschaft, gesetzlichen Betreuung oder Vollmacht u. Ä.

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit bzw. Sozialpädagogik oder gleichwertige Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung in den o. a. Tätigkeitsfeldern
  • Erfahrung im Umgang mit Behörden und Verwaltungen
  • Hohes Maß an Teamfähigkeit und Kommunikationsfreude

Wir bieten:

  • Leistungsgerechte Bezahlung inkl. betrieblicher Altersvorsorge
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Individuell abgestimmte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Firmen-E-Bike-Leasing
  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem netten Team

Sie möchten in einem Unternehmen tätig sein, das sich durch Humanität, Solidarität und Toleranz auszeichnet und haben Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 15.02.2019 an das:

HTZ Neuwied – zu Händen der Geschäftsführung, Thomas Voß, Beverwijker Ring 2 – 56564 Neuwied